Vor-Saison

(c) Canadian Cycling Magazine

Im Moment ist die Zeit der Teamvorstellungen im Profi-Radsport. Es ist auffällig, wie wenig professionelle Frauenteams es gibt. Am Mittwoch 7.1. wurde das neue deutsche Männerradteam Giant-Alpecin in Berlin vorgestellt und parallel dazu das Frauenteam Liv-Plantur. Liv-Plantur ist in den Niederlanden angesiedelt und wurde 2012 erstmals als UCI Women’s Team lizenziert. Unter den acht Fahrerinnen befindet sich auch Claudia Lichtenberg, die unter ihrem Mädchennamen Häussler den Giro d’Italia gewann, sowie etliche Topplazierungen bei Rundfahrten und Eintagesrennen erzielte. Vom 03.02. bis 06.02. starten die Damen bei der Ladies Tour of Qatar in die Saison 2015. Wir bleiben dran …

(c)2015 Total Women's Cycling DE

(c)2015 Total Women’s Cycling DE

Maaike Polspoel (BEL), Lucy Garner (UK), Claudia Lichtenberg (D), Willeke Knol (NL), Floortje Mackaij (NL), Kyara Stijns (NL), Sabrina Stutiens (NL)

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Warum finden sich eigentlich nicht mehr Sponsoren für Frauenteams (was vermutlich ja die Ursache dafür ist, daß es nur so wenige Female ProTeams gibt)? — Die attraktivere Show und Optik liefern die Damen doch allemal, nicht nur, was die Leistung auf dem Rad, den Einsatz, Biß und Kämpfergeist angeht.

Schreib einen Kommentar